Veranstaltungen in Sülze

Sülze Aktuell

Aktuelles aus Sülze


Aktuelle Regelungen in Sülze
Aus aktuellem Anlass ist auch das Leben in Sülze etwas eingeschränkt

Aufgrund des Covid-19 Virus gelten auch in Sülze andere Regelungen. Bitte halten Sie sich an die Empfehlungen der Geschäfte und Arztpraxen.

GPS Gemeinschaftspraxis Südheide, Praxis Sülze 

Beim Arzt bitte nur noch mit Termin eintreten. Zum Rezepte abholen bitte an das Fenster klopfen.
Weitere Beschränkungen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Praxis. https://www.bergen-suelze.de/

nah und gut Peisker

Der Eintritt in den Laden ist auf 15 Personen beschränkt, bitte halten Sie einen Mindestabstand von 2 Metern, zahlen Sie möglichst mit EC Karte kontaktlos. Das Bedienfeld des Kartenlesers wird ständig desinfiziert. Bitte kaufen Sie nur in haushaltüblichen Mengen um die Grundversorgung für alle sicher zu stellen.

Arztpraxen, Supermarkt und Apotheke bleiben geöffnet. Vielen Dank an die Betreiber das sie in dieser schweren Zeit weiter für uns da sind. Bitte nehmen Sie Rücksicht und halten Sie Abstand. Frisöre und Gaststätten sind mittlerweile geschlossen, die Restaurants bieten Lieferservice, das Restaurant Gradierwerk hat auf seiner Internetseite eigens eine Außerhaus Karte zusammengestellt.

Aus den Vereinen

Die Schützenfeste im Stadtgebiet Bergen sind komplett abgesagt, dies betrifft auch das Jubiläumsschützenfest in Eversen.

Das Blasorchester Salinia pausiert derzeit bis nach den Osterferien. Einzelunterricht, Minions, Musiktreff und Orchesterprobe finden nicht statt.

Der TuS Eversen/Sülze hat den kompletten Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt.


Alle Schützenfeste in und um Bergen abgesagt
Auch 275 Jahr Feier in Eversen um ein Jahr verschoben

Alle Schützenfeste in und um Bergen abgesagt Auch 275 Jahr Feier in Eversen um ein Jahr verschoben Aufgrund der dramatischen Entwicklung um das lebensgefährdende Corona Virus sagen alle 12 Schützenvereine, Corps und Gilden ihre diesjährigen Schützenfeste ab. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, auch wenn uns das Herz blutet, so die einvernehmliche Entscheidung der 12 Vorsitzenden. Wir werden uns umso stärker auf die Feste im nächsten Jahr konzentrieren. Besonders dem SV Eversen geht die Absage ihres 275 jährigen Jubiläums sehr nahe. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, so der 1. Vorsitzende Walter Otte. Diese Absagen sind alternativlos und untereinander abgestimmt. Wir bedauern diesen Schritt, auch in dem Wissen, dass so mancher Schausteller, Festwirt, Musiker, DJ und Beschicker schwer daran zu tragen hat. Die Vereine: SV Becklingen, SV Bleckmar, Corps Bergen, KKSV Bergen, SV Bollersen, SV Diesten, SV Eversen, SV Hassel, SSG Hasselhorst, SV Offen, SGi Sülze und SSV Wardböhmen, danken allen Mitgliedern und Freunden für ihr Verständnis. Wir wünschen euch allen, dass ihr gesund durch diese schwere Zeit kommt und wir uns alle spätestens im nächsten Jahr zu unseren Schützenfesten wiedersehen.


Artikel der CZ zum Jubiläum der Schützengilde


Sülzer Schützenfest wirft seine Schatten voraus

In diesem Jahr wird an zwei Wochenenden Schützenfest gefeiert, denn die Schützengilde Sülze wird 275 Jahre alt. Wie schon vor 25 Jahren bleibt das Zelt eine Woche länger stehen. Ein großer Festausschuß hat sich viele Sachen und Überraschungen für diese beiden Wochenenden ausgedacht und in die Tat umgesetzt. Der krönende Abschluss der Festlichkeiten wird durch den großen Sternenmarsch und dem abschließenden Zapfenstreich markiert.   ... mehr lesen


1. Kompanie des FA/UA-Bataillon 2 aus Wietzenbruch übergibt Spendengelder an die gemeinnützige Jugendstiftung Sülze

Am 2. Mai 2019 fand in Sülze eine öffentliche Vereidung des Feldwebel- und Unteroffizieranwärter-Bataillons aus Wietzenbruch (der Patengemeinde Sülzes) statt. Vor gut 1.500 Gästen legten 300 Anwärter ihren Eid auf die Bundesrepublik Deutschland ab.   ... mehr lesen


TuS Eversen/Sülze sehr gut aufgestellt
TuS Eversen/Sülze mit Mitgliederzuwachs

Knapp 100 Vereinsmitglieder konnte der Vorsitzende Bernd Meyerhoff bei der Jahreshauptversammlung des TuS Eversen/Sülze im Sülzer Dorfgemeinschaftshaus begrüßen. Neben Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und für sportliche Erfolge gab es aus allen Sparten Berichte über das Vereinsleben. 

   ... mehr lesen


Schützenball 2019 der Schützengilde Sülze e.V. von 1744

Vor kurzem feierte die Schützengilde Sülze ihren traditionellen Schützenball 2019. Erstmalig begann der Abend mit einem Sektempfang ( der sehr gut angenommen wurde ), zu Klängen des Spielmannszuges Sülze. Ein reichhaltiges Festmahl beginnend mit der Hochzeitssuppe folgte darauf. Beim anschließenden Ehrentanz für die Majestäten, war die Tanzfläche schon sehr gut gefüllt. Die Tanzband „Venus“ zeichnete für die musikalische Untermahlung des Abends verantwortlich. Einige Gäste, wie zum Beispiel der Spieß unserer Patenkompanie aus Wietzenbruch Birko Hasselmann, sowie unser Pastor Sören Bein, waren mit von der Partie.    ... mehr lesen


ASC Sülze ist Überraschungssieger beim Ortsratsschießen in Sülze

Der Ortsrat Sülze richtet jährlich zwischen Weihnachten und Neujahr ein traditionelles Vergleichsschießen aller Sülzer Vereine und Gruppierungen aus, um Dank zu sagen für das ehrenamtliche Engagement, sich sportlich beim Schießen zu messen und um gemütliche Stunden zu verbringen. Dabei sind auch eine Mannschaft der Patenkompanie (1. Kompanie des FA/UA-Batalion 2) aus der Immelmann Kaserne aus Wietzenbruch und 2 Mannschaften ehemaliger Soldaten der Patenkompanien.     ... mehr lesen


Blumenwerk Sülze spendet 300 Euro für die TuS Jugend

Eine schöne Weihnachtsbescherung gab es für die Jugend des TuS Eversen/Sülze in Form einer Spende von 300 € durch Sabine Grambs, der Inhaberin des „Blumenwerk“ in Sülze. Gemeinsam mit ihrem Team hatte Sabine Grambs ein Lichterfest zur Adventszeit ausgerichtet, bei dem die Einnahmen aus dem Verkauf von Getränken und Verzehr als Spende für die TuS Jugend gesammelt wurden. Dieser Betrag wurde dann durch das Blumenwerk auf 300 € aufgerundet.   ... mehr lesen


Karl Heinz Cohrs übergibt seine heimatkundlichen Daten

Der Ortsbürgermeister von Sülze, Michael Buhr, und die 1. Vorsitzende des Vereins ‚Saline Sülze e.V.‘, Gabriele Link, freuen sich, denn schon seit einiger Zeit spielte Carl Heinz Cohrs mit dem Gedanken, seine elektronischen Dateien, die er über Jahre und Jahrzehnte über Sülze und Umgebung gesammelt hat, der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Dazu speicherte Cohrs all seine über 16.000 Dateien auf einer externen Festplatte und übergab diese in einer kleinen Feierstunde dem Förderverein ‚Saline Sülze e.V.‘ zur weiteren Verwendung und Archivierung für die Zukunft.    ... mehr lesen


Kein Fisch aus der Dose
40 Jahre Angelsport-Club Sülze

Ein bedeutendes Datum der Sülzer Ortsgeschichte ist der 17. November 1978 – zumindest für den fürs Angeln begeisterten Teil der Bevölkerung. Denn an diesem Tag gründeten 18 Sülzer den Angelsportclub Sülze (ASC). Dieses Ereignis jährte sich nun zum 40. Mal und wurde im Tennisheim festlich begangen.   ... mehr lesen


De Sülterin im Fernsehen
Auf n Schnack mit Heideführerin Gabriele Link

Am 24.10.2018 war "De Sülterin" Gabriele Link im Fernsehen zu sehen. Genauer gesagt beim NDR in der Sendung "Mein Nachmittag". Der interessante Bericht zeigt die Besonderheiten der Südheide auf und mit Gabriele Link haben die Moderatoren eine echte Expertin, auf dem Gebiet der Flora und Fauna der Südheide, eingeladen.

Der Beitrag ist in der NDR Mediathek abrufbar

 


Besondere Ehrungen sowie Ehrungen der Schützengilde Sülze 2018

Auch im Jahr 2018 gab es wieder zahlreiche Ehrungen bei der Schützengilde Sülze, beginnend mit den besonderen Ehrungen, die da lauten: Harry Hilzenbecher und Torsten Lessen ( Vereinsnadel in Bronze ), David Heins und Klaus Höbel ( Verdienstorden der Schützengilde ), Ulla und Hans Eichinger ( Essengutscheine im Blumenstrauß ) und die  Patenkompanie ( Fahne mit dem Sülzer Wappen ).

Weiter ging es mit den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft: Wilhelm Helms und Willi Eggelmann ( 60 Jahre ). Karl-Heinz Hartung, Rolf Haselhahn, Wilhelm Timme, Manfred Gegner und Horst Hartung ( 50 Jahre ). Birgit Krüger-Quade, Ruth Raab, Elfriede Ulrich, Angelika Bartels, Carsten Friedrich, Friedhelm Hufenbach, Jürgen Stratmann und Thomas Dienelt ( 40 Jahre ). Claudia Kauscha, Susanne Slottke, ErnstOliver Alm, Mario Cores-Nieto, Rene' Vollers, Trevor Mc Kenzie und Patrick Harms ( 25 Jahre ). Antonie Cores-Nieto, Ann-Sophie Funke, Janika Gralher, Joana Heins, Johann Lessen, Hannes Marwede, Tim Peisker, Leona Buhr, Helga Czerwinski, Christina Hohls, Bettina Lange, Alexander Behrendt und Rolf Zimmermann ( 10 Jahre ).


Kinderstube im Neuen Bach – Besatzmaßnahme der Sülzer Angler
Die Tierwelt in Sülze verzeichnet einen Zuzug neuer Mitbewohner

An mehreren Stellen des Neuen Bachs setzten Jan Dienelt, stellvertretender Gewässerwart des Angelsport-Clubs Sülze (ASC), und Linus Helms aus der Jugendabteilung des ASC den Fischnachwuchs aus. „Das Ziel ist es“, so Dienelt, „den Bestand an Bachforellen in der Örtze zu unterstützen.“ Denn dieser sei seit über 10 Jahren rückläufig. Der Grund hierfür liege unter anderem in der Lebensweise der Forellen und der Einwirkung des Menschen auf ihr Biotop: „Forellen nutzen zum Laichen die Kiesbetten kleinerer Fließgewässer. Diese werden aber durch den Menschen zunehmend zu reinen Bewässerungsgräben umgebaut und maschinell freigeräumt. Dabei werden die Kiesbetten zerstört.“ Eine Möglichkeit sei, die Gräben per Hand freizuräumen, was natürlich zeitaufwändiger sei, den Lebensraum der Tiere aber schone. Dies werde vom ASC auch am Neuen Bach praktiziert, reiche jedoch allein nicht aus, den Fortbestand der Forellen-Population zu schützen.   ... mehr lesen


Feuer und Flamme für Salz und Torf
Wer hat Interesse, seine Talente im Förderverein „Saline Sülze“ e. V. einzubringen?

Das eigenständige Profil des Informations- und Ausstellungsgebäudes Saline Sülze ergibt sich durch die Thematik der „Saline auf Wanderschaft“, die über 500 Jahre das Leben in der Region Sülze prägte. Dadurch setzt sich die Geschichte der Saline in Sülze von den Entwicklungen in anderen Standorten ab.

Das Anliegen des Fördervereins ist es, die Erinnerung an die Geschichte Sülzes und seiner Saline wachzuhalten, weiterzugeben und daraus einen Bezugspunkt für die Gegenwart zu gewinnen. Der Informations- und Ausstellungsbetrieb Saline Sülze bietet Möglichkeiten, neue Wege der Heimatpflege zu beschreiten.

Das ehrenamtliche Engagement bietet auch die aktive Teilhabe, das kulturelle und touristische Angebot für die Region zu entwickeln und zu stärken.

Wir suchen Sie und dich! 

Einladung zu einem Schnuppertag:

Freitag, 04.05.2018  18 – 20 Uhr
Samstag, 05.05.2018 10 – 15 Uhr bitte ein Fahrrad mitbringen, da wir die Außenstellen besuchen

Treffpunkt: Informationsgebäude Saline Sülze, Am Salinenbach, Bergen-Sülze

Anmeldung bis 03.05. bei

Gabriele Link
Tel. 05054 94070
E-Mail  Gabriele.Link@t-online.de


Salinenmuseum soll erweitert werden
Quelle: Cellesche Zeitung, 07.02.2018


Tolles Programm im Jugendtreff Aspik

Mitternachtsfussball, Nikolausmarkt, basteln, kochen und backen. Das alles und vieles mehr bietet der Sülzer Jugendtreff Aspik

Öffnungszeiten und aktuelle Aktionen können Sie auch auf der Infoseite des Jugendtreffs nachlesen.

Ein besonderes Highlight für Fußballfreunde ist das Mitternachtsfussballturnier das alle 2 Wochen Freitags von 22:00 - 24:00 Uhr in der Sporthalle stattfindet.

Und auch sonst ist immer viel geboten im Aspik, zu Halloween wurden zum Beispiel tolle Kürbisse geschnitzt.

Jugendliche basteln im Jugendtreff Aspik in Sülze