Veranstaltungen in Sülze

Sülze Aktuell

Thronfolge in Sülze im Jubiläumsjahr gesichert; Vater übergibt an Sohn!

Was für ein Jubiläumsfest. Könige, die nebeneinander wohnen, eine Hauptmann Übergabe, Pavillons soweit das Auge reicht, unendliche Böllerschüsse zu Ehren der Könige, ein Vorsitzender zu Tränen gerührt und eine abschließende Partynacht, die ihres Gleichen sucht. Mehr geht nicht.

Bereits am Donnerstag wurden die Kindermajestäten ermittelt. Kinderkönigin ist Tessa Dobrindt, die fröhliche Sportlerin, vor Lasse Zeigner und Scarlett Lehmann geworden.

Unter dem bleibenden Motto ‚Wir sind Schützenfest‘ wurde das diesjährige Fest in Sülze mit einem Böllerschuss eröffnet. Bereits beim Frühstück haben über 430 Teilnehmer so richtig Gas gegeben undgezeigt, dass man trotz des hohen Alters von 275 Jahren noch fit und rüstig ist.

Während des Frühstückes wurde Willi Eggelmann für 50-jährige Mitgliedschaft im deutschen Schützenbund durch Dieter Schewe vom Kreisvorstand ausgezeichnet.

Klaus Hellmann wurde nach über 40-jähriger aktiver Mitarbeit in der Schützengilde, davon 23 Jahre im geschäftsführenden Vorstand, in den Unruhestand versetzt. Er erhielt ein Portrait seiner selbst von seinen Vorstandskollegen und wurde mit sofortiger Wirkung zum Ehrenmitglied der Schützengilde Sülze e.V. von 1744 ernannt.

Zuvor übergab der Hauptmann Ernst- Oliver Alm, nach über 18 Jahren, sein Amt in einer kurzen feierlichen Zeremonie an seinen Nachfolger Roland Marwede. Darüber hinaus wurde er mit der Vereinsnadel in Silber ausgezeichnet und von den Zugführern und Vorstandskollegen mit Präsenten verabschiedet. Auch der stellvertretende Hauptmann Leonid Kramer trat nach langjähriger Tätigkeit zurück und wurde mit der Vereinsnadel in Bronze ausgezeichnet.

Die seltene Auszeichnung Vereinsnadel in Gold wurde dem 1. Vorsitzenden Christoph Rochell zuteil.In einer bewegenden Ansprache durch die 2. Vorsitzende Birgit Krüger-Quade, unterstützt durch Spielmannszug und Blasorchester, würdigte sie die Verdienste des Vorsitzenden in den bereits fast 30Jahren aktiver Mitarbeit in der Gilde.

Anschließend ging es zum Ausschießen der neuen Majestäten ins Schützenheim.Haupt- und Jugendkönig sowie diverse Pokale wurden im Wettkampf ermittelt. Dann stand es fest:‚Thronfolge gesichert‘ rief der 1. Vorsitzende bei der Proklamation aus. Oliver Buhr, der Thronfolger, setzte sich vor Johannes (Kauers) Buhr und Wiederholungstrippelschütze Jörn-Heinrich Otte durch. Jugendkönig wurde Lauritz Heins, der Taktvolle, und Nachbar des Hauptkönigs. 1. Jugendbegleiter Louis Heins, zweiter Begleiter Hannes Marwede.Abends wurde dann noch die Damenbeste Tanja Baumgarten gekürt mit ihren Begleiterinnen Johanna Dienelt und Elfi Ulrich.

Danach folgten Tage bei bestem Wetter und allerbester Stimmung, jeweils bis in den frühen Morgen.Letzter Programmpunkt waren Fahnenübergabe und Tanzvorführung der Damen. Als die Musik am Montagmorgen gegen 2:30 Uhr verstummte, sangen noch immer weit über 100 Schützen weiter bis zum Eieressen des Königs.Nun geht es ins zweite Jubiläumswochenende mit Kommers und Partynacht. Am Sonntag dann Sternmarsch, Fahnenweihe, Konzert des symphonischen Jugendblasorchesters aus Seelze und großem Zapfenstreich.Mehr geht nicht. Wir freuen uns auf viele Gäste!!!