Veranstaltungen in Sülze

Sülze Aktuell

1. Kompanie des FA/UA-Bataillon 2 aus Wietzenbruch übergibt Spendengelder an die gemeinnützige Jugendstiftung Sülze

Am 2. Mai 2019 fand in Sülze eine öffentliche Vereidung des Feldwebel- und Unteroffizieranwärter-Bataillons aus Wietzenbruch (der Patengemeinde Sülzes) statt. Vor gut 1.500 Gästen legten 300 Anwärter ihren Eid auf die Bundesrepublik Deutschland ab.

Zur Mittagszeit bereiteten zwei Feldküchen aus Faßberg und Munster leckeren Erbseneintopf zu. Alle Gäste konnten sich eine Portion holen und wurden um eine Spende gebeten. Da saß das Portemonnaie locker und es kamen stolze 1.500 € zusammen.

Mit einem symbolischen Scheck wurde dieser Betrag am 29. Mai 2019 in Sülze an die gemeinnützige Stiftung übergeben. Die Jugendstiftung Sülze kümmert sich um Kinder und Jugendliche durch das Anbieten von Freizeiten, Kinderchören, Elternberatung, um nur einige Schwerpunkte zu nennen. Die Kinder und Jugendlichen sind die Zukunft in einer Gemeinde. Im Verhältnis 3 zu 1 fördert die Landeskirche solche Zuwendungen, d.h. für 3 € Spende legt die Landeskirche noch 1 € dazu. Somit gehen auf das Konto der Jugendstiftung 2.000 € ein. Eine tolle Aktion in Zusammenarbeit des FA/UA-Bataillons 2 aus der Immelmannkaserne in Wietzenbruch mit der Patengemeinde Sülze.