Veranstaltungen in Sülze

Sülze Aktuell

Sammelaktion für die Kriegsgräberfürsorge

 Der Ortsrat Sülze und die Patenkompanie des FA/UA-Btl 2 aus Wietzenbruch nutzten auch dieses Jahr die Gelegenheit, sich zum Auftakt der Sammelaktion für die Kriegsgräberfürsorge zu treffen, um für die Unterstützung der Sülzer Bürger der sehr wichtigen Arbeit für die Gefallenen beider Weltkriege zu werben.

Am Vormittag wurde bereits bei den Sülzer Geschäftsleuten gesammelt, wobei bereits ein stattlicher Betrag zusammen kam. Die Haus- und Straßensammlung in Sülze wird von den Soldaten der Patenkompanie 1./FA/UA-Btl 2 aus Wietzenbruch vom 19. bis 20. November durchgeführt. Durch die Arbeit der Kriegsgräberfürsorge wird auch 100 Jahre nach dem Ende des 1. Weltkrieges die Erinnerung an die Toten und Vermissten beider Weltkriege aufrecht erhalten.

Die Sammelhelfer für die Kriegsgräbersammelaktion

Das Bild zeigt von links: Stabsgefreiter Schmidt, Kompaniechef Hauptmann Aldo Kleemann, 1. Vorsitzender der Schützengilde Sülze Christoph Rochell, Ortsbürgermeister Michael Buhr, 1. Stadtrat Frank Juchert, stellv. Ortsbürgermeister Hartmut Kaben, Oberstabsfeldwebel und Spieß Birko Hasselmann